Meine Bewegungspause für zwischendurch ist cool - jetzt auch??

Bewegen im Sitzen?
Bewegung ist gerade im Alltag sehr wichtig.
Eigentlich müsste man nach einer Stunde Sitzen 5 Minuten dafür einplanen, oder?
Wenn du fragst, wie denn, was denn?
Dann kommen jetzt ein paar smarte Vorschläge.
Es soll ja auch Spaß machen!

Also los geht's mach mit!
  1. Im Sitzen: Arme hoch und ausgiebig räkeln.
    Beim Ausatmen schön entspannen!
    Kopf und Oberkörper nach links beugen und nach rechts beugen.
  2. Mit einem vorgestellten Paddel paddeln, sodass sich die Schultern abwechselnd nach vorn und nach hinten bewegen.
  3. Schnurgerade aufrecht sitzen und dabei 5 tiefe Atemzüge machen.
  4. Den Kopf bewegen: in alle Richtungen beugen (vor, zurück, rechts, links).
  5. Arme in den Armbeugen einknicken, sodass die Unterarme dicht am Oberkörper gehalten werden,
    und dann beide Unterarme abwechselnd so schnell wie möglich hoch und runter bewegen,
    als ob man mit den Flügel schlagen möchte, um einen Flug zu starten..
    Das bringt viel Schwung in den Körper und erzeugt viel Energie.
  6. Auf der Stelle laufen. So schnell wie man gerade will. Es bringt Schwung.
    Oder draußen (Park, Wald. Straße…). 10 Kniebeugen machen.
  7. Freestyle tanzen. Lasse deinen Körper die Bewegungen machen, die er gern machen möchte!
  8. Eine Runde Qigong. (Siehe im Menü unter Bewegung. Dauer 10 Minuten.).
  9. Drei Minuten lang eine Schüttelübung machen, also in den Knien wippen.
  10. Auf der Stelle tanzen, also unter Beteiligung von Armen und Beinen, auch den Rumpf hin und her bewegen…
  11. Augen bewegen: 7mal abwechselnd schräg von oben nach unten bewegen:
    Erst rechts oben nach links unten, dann nach links oben nach rechts unten.
  12. Sei kreativ. Probiere irgendetwas davon jetzt mal 3 Minuten lang aus…

    Bewegen ist cool! Und gesund!
    Jetzt starten!

Kommentar? -->
Dein Kommentar?
00 min 00 sek.
Minutenzahl
3
Lautstärke:
              Sek.
Fenster-Standardinhalt